15.06.2023
Kristina Altfator

Queere Podcasts: In diesen bunten Mix solltet ihr reinhören

Queere Podcasts Empfehlungen

Der Juni ist Pride Month – ein Monat, der für Stolz, Toleranz und Diversity steht. Die LGBTQIA*-Community und Allies feiern und demonstrieren gemeinsam, um mehr Sichtbarkeit für queere Menschen zu schaffen und ein Zeichen gegen Stigmatisierung und Ausgrenzung zu setzen.

Auch Podcasts sind zu einem wichtigen Sprachrohr geworden. Denn wie man sieht, gibt es schon einige Formate, die sich mit queeren Themen beschäftigen, aufklären und natürlich auch unterhalten. Einige dieser Shows haben wir für euch in einer kleinen, aber feinen und vor allem bunten Liste zusammengestellt. Zwar können wir hier nicht allen tollen Formaten das Spotlight geben, das ihnen zusteht. Aber die Auswahl kann als Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise für Shows aus und für die Community dienen. Viel Spaß beim Stöbern und Happy Pride!

»Out and About«

Im Podcast »Out and About« dreht sich alles um das Thema Coming-out. Host Aljosha Muttardi, den man vor allem als queeren, veganen Arzt, Sinnfluencer und Aktivist kennt, spricht in seinem neuen Format mit verschiedenen Gäst*innen über ihre Coming-out-Geschichten und taucht dabei in viele verschiedene Lebensrealitäten und Hintergründe ein. Die Storys, die hier jede Woche geteilt werden, sind so individuell und vielfältig wie die Gäst*innen, die sie erzählen. Sie sind »unerwartet positiv, unerwartet negativ, unerwartet traurig, unerwartet empowernd.«

Wie die Idee zum Podcast entstanden ist und wieso kein einziges Coming-out zu viel ist, verriet Aljosha uns im Interview. Hier könnt ihr sein Gespräch mit Maren finden – eine ganz große Empfehlung. 

Out and About Podcast Cover

»Busenfreundin«

Dieser Podcast ist natürlich schon lange kein Geheimtipp mehr. Trotzdem darf »Busenfreundin« in unserem Mix auf keinen Fall fehlen, denn schließlich hat sich das Format in knapp fünf Jahren und über 250 Folgen einen absoluten Kultstatus aufgebaut. Für die »queer Cruise unter den Podcast-Flotten« trifft sich Comedy-Autorin Ricarda Hofmann jede Woche mit spannenden Gäst*innen und unterhält sich mit ihnen über gesellschaftsrelevante Themen und Persönlichkeiten aus der Community. Es geht u. a. um die Vor- und Nachteile des Queer-Seins, um Outings und Vorurteile, und über Klischees. Dabei kommt der Spaßfaktor auch nie zu kurz – was besonders die Vorfreude auf die kommenden Live-Shows nochmal steigen lässt. Falls ihr Ricarda Hofmann gemeinsam mit Schauspielerin Maike Johanna Reuter live in Action sehen wollt, könnt ihr das diesen Herbst tun. Ein Interview mit the one and only Ricarda Hofmann findet ihr auch auf unserem Blog. Hier entlang.

Busenfreundin Podcast Cover

»BBQ – Der Black Brown Queere Podcast«

BPoC und queere Perspektiven finden im öffentlichen und medialen Diskurs noch immer zu selten statt. Das möchte »BBQ – Der Black Brown Queere Podcast« ändern. Die Hosts Zuher Jazmati und Dominik Djaleu suchen sich jeden Monat ein Thema mit gesellschaftlicher Relevanz – ob queere Bewegung im Osten, BIPoCs in der Politik oder die Welt der Ballroom Culture – und präsentieren eine nicht-weiße und queere Perspektive auf diese Themen. Zu Gast sind immer Betroffene, Aktivist*innen und Menschen aus der Szene. Für diese Gespräche treffen sich die Hosts auch abseits ihres Berliner Studios: In der Special Edition Folge #39 geht es sogar nach Beirut.

»Tratsch & Tacheles«

Neuer Look, selber unverwechselbarer Vibe: Nach der »längsten Sommerpause aller Zeiten« meldeten sich Hadnet Tesfai und Tarik Tesfu (aka Harik) im Januar 2023 zurück, um den angesagtesten Gossip aus Popkultur und Politik zu besprechen – um eben zu tratschen und Tacheles zu reden. Sie beweisen dabei, dass Tratsch auch immer politisch ist und sowohl entertainen, als auch aufklären kann. Meistens bleiben die beiden Host*innen unter sich; manchmal laden sie auch bekannte Namen wie Malick Bauer oder Maria Popov ein. Maria hat die heiligen Tratsch-Hallen bereits zwei Mal geküsst.

»Tratsch & Tacheles« erscheint dienstags, alle zwei Wochen, überall wo es Podcasts gibt.

Tratsch & Tacheles Podcast Cover

»Willkommen im Club – der queere Podcast von PULS«

»Wilkommen im Club« bespricht die Themen und Probleme queerer Menschen aus der LGBTQIA*-Community offen und auf Augenhöhe. In über 100 Folgen widmen sich die Hosts Kathi Roeb und Julian Wenzel Fragen wie: »Wie können wir mit unserer Sprache niemanden diskriminieren?« oder »Transfeindlichkeit – nimmt sie in Deutschland zu?«. Sie teilen ihre eigenen Geschichten und Erfahrungen, laden queere Gesprächspartner*innen ein und wollen so zusammen mit den Hörer*innen die wunderbare Welt der »Alle-Buchstaben-Community« feiern. Was den Podcast außerdem besonders macht: Hier wird viel Wissenswertes geteilt, Konzepte erklärt und Fragen aus der Hörer*innenschaft in regelmäßigen Q&As beantwortet. Unterhaltsam, informativ und wichtig. 

Willkommen im Club Podcast Cover

»SPUTNIK Pride«

Ein weiterer spannender Interview-Podcast, in den ihr unbedingt mal reinhören solltet: Im MDR-Podcast »SPUTNIK Pride« widmet sich Robin Solf den Themen, die gerade in der LGBTQIA*-Community interessant sind. Das können Themen wie Aktivismus in der Pride Community sein, TV-Formate wie »Queer Eye«, aber auch Pinkwashing und Transphobie im Alltag. Dazu spricht der Host (der übrigens noch einen zweiten Podcast moderiert, nämlich »GAG«) mit Gäst*innen aus der Musik- und Medienbranche sowie Expert*innen aus anderen Fachbereichen. Auf wen ihr euch u. a. freuen könnt: Aljosha Muttardi, Nico Stank, Wilhelmine und Avi Jakobs.

»Queerer Deutschrap«

Wie passen Queerness und Deutschrap zusammen? Wer waren die ersten schwulen und lesbischen Rapper*innen? Und wie wird man ein Ally für die queere Community? Auf all diese Fragen sucht Musikjournalist Falk Schacht gemeinsam mit Menschen aus der LGBTQIA*-Community nach Antworten. In sechs Folgen beleuchtet der Podcast »Queerer Deutschrap« die Historie von Queerem Rap und erzählt die Geschichte queerer Artists aus ihrer eigenen Perspektive. Er zeigt, dass Queerness schon immer Teil von Hip-Hop war. Gleichzeitig setzt er sich aber auch kritisch mit dem problematischen Verhältnis zwischen diesen beiden Sphären auseinander. Wie die Idee zu diesem Podcast entstanden ist und weitere spannende Insights könnt ihr im Podstars-Interview mit Falk Schacht und Rapperin Finna lesen und anschauen.

Queerer Deutschrap Podcast Cover mit Falk Schacht

»Queergehört«

Wir bleiben direkt bei Musik-Podcasts: »Queergehört« ist eine absolute Empfehlung für Musik-Fans, die sich für Artists aus der LGBTQIA*-Community und die Geschichten hinter ihren Songs interessieren. Hostin der Show ist Radiomoderatorin Savannah Brandt, die sich sowohl mit deutschen Acts wie Saphira, Luna und Baby Queen, aber auch mit internationale Artists wie Yungblud oder Rina Sawayama austauscht.

Alle Folgen »Queergehört« erscheinen immer zuerst live on air bei JAM FM – jeden 1. Sonntag im Monat. Danach sind sie überall als Podcast verfügbar. 

»Gay Mom Talking«

Familie ist bunt! Im Podcast »Gay Mom Talking« spricht Regenbogen-Mama Madita über queere Familiengeschichten und Partnerschaften. Ein Mal im Monat setzt sich die Hostin dazu mit Gäst*innen zusammen und taucht ein in die vielseitigen Storys und Familienmodelle von Regenbogenfamilien. Dabei kommen nicht nur (werdende) Eltern zu Wort, sondern manchmal auch Kinder, und erzählen von ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Besonders spannend: Auf Instagram können sich Hörer*innen über den Podcast-Account von »Gay Mom Talking« vernetzen und austauschen. 

Instagram Icon
Folgt uns auf Instagram für mehr Podcast Empfehlungen!

Kristina Altfator

Schreibt für den Podstars Blog und MIXDOWN Newsletter über alles, was gerade in der Podcast-Welt passiert.

Weitere Beiträge

01.03.2024
Kristina Altfator

Podcasts auf YouTube – Chancen und Ch...

»Überall, wo es Podcasts gibt«. Bei diesem Satz werden die meisten von euch wahrscheinlich an...

28.02.2024
Kristina Altfator

Podcast-Branchen-News: alle Deals, Gr...

In der deutschen und internationalen Podcast-Branche war in den letzten Jahren ganz schön was...

14.02.2024
Maren Papenbroock

Das sind die besten Beziehungs-Podcasts

»Willst du mit mir gehen? Ja, Nein, vielleicht« – So einfach war Dating früher. Wobei das...

01.02.2024
Maren Papenbroock

»TRUE LOVE«: Leonie Bartsch & Li...

Ich bin fasziniert von True-Crime-Podcasts. Ich liebe es, mir die Zeit zu nehmen, den...

30.01.2024
Maren Papenbroock

Audio-Werbung: Alles, was man zu dem ...

Niemand würde vermutlich von sich behaupten, Fan von Werbung zu sein. Vorallem im TV und Radio...

22.01.2024
Maren Papenbroock

Die wichtigsten Podcast-Events 2024

Auch in 2024 hat die Branche wieder einige Podcast Events in Planung. Egal, ob...