Vorheriger Glossar-Eintrag: Host-read Ads
previous article
 

IAB 2.0 Standard

“IAB 2.0” ist in der Podcast-Branche mittlerweile ein geflügeltes Wort geworden, für eine bestimmte, standardisierte Art und Weise für Player und Hoster Podcast-Streams (und Downloads) zu messen. Dabei wird auf die “IAB Podcast Measurement Technical Guidelines” (die seit Februar 2021 in Version “2.1” erneuert wurden) verwiesen. In diesen ist unter anderem festgelegt unter welchen technischen Kriterien ein Klick auf den Play-Button auch als Hörintention (Streams/Download) gezählt wird. Ein Stream/Download ist nur dann gültig, wenn mindestens 60 Sekunden vom Podcast gestreamt oder heruntergeladen wurden.

Hosting-Plattformen können sich von dem IAB Tech Lab zertifizieren lassen, wenn sie alle Kriterien der Guidelines erfüllen. Podigee ist nicht IAB-zertifiziert, weil sie eine eigene Richtlinie zur Messung verwenden, in der viele Anforderungen der IAB Guidelines nochmal präzisiert werden (die “Unified Podcast Analytics”). Bei Plattformen muss daher zwischen IAB-konformer- (z.B. Podigee), Nicht-IAB-konformer- (z.B. Soundcloud) und IAB-zertifizierter Messung (z.B. Acast) unterschieden werden.

‹ zur Übersicht

Jetzt zum täglichen Podcast-Newsletter anmelden!Brandheiße News aus der Podcastwelt, neue Formate auf dem Radar und Blicke hinter die Podcastkulissen – mit einem Klick täglich in Deinem Postfach!