17.12.2021
Denise Fernholz

Zehn Podcast-Empfehlungen für die Weihnachts-Feiertage

Letztes Jahr hatte ich mich zusammen mit meinem Mann dazu entschieden, dass wir das erste Mal zu Weihnachten nicht in die Heimat fahren. Ich hatte mich immer gefragt, ob man erst so richtig erwachsen ist, wenn man Weihnachten nicht mehr bei den Eltern verbringt. Weil man eine eigene Familie gegründet hat, zum Beispiel. An eine globale Pandemie hatte ich nicht gedacht. Aber ich muss sagen: So ein Weihnachtsfest zu zweit ist ganz schön entspannt. Trotzdem haben wir uns dieses Jahr entschieden, doch ins Münsterland zu fahren. Wir sind beide doppelt geimpft, unsere (Groß-)Eltern sind geboostert – und noch ein Jahr alleine halten wir einfach nicht aus.

Weil diese Feiertage definitiv wieder sehr seltsame Situationen hervorrufen können, in denen man seelische Unterstützung von fremden Menschen hinter Mikros gebrauchen kann, habe ich hier für euch zehn persönliche Podcast-Empfehlungen für jede dieser Situationen. Ich wünsche euch viel Spaß damit und, dass ihr alle nicht nur körperlich, sondern auch einigermaßen mental gesund durch diese immer noch verrückte Weihnachtszeit kommt! 



Podcasts für die Daheimgebliebenen

Ja, diesen Podcast habe ich schon sehr oft empfohlen – aber ich liebe ihn einfach so sehr: »Drinnies« von Giulia Becker und Chris Sommer. Wie der Name schon sagt, geht es um Menschen, die am liebsten drinnen sind. So wie die beiden. Und ich. Ihr findet an Weihnachten alleine zu Hause bleiben gar nicht sooo schlimm? Dann ist dieser Podcast perfekt für euch!



Podcasts für die stundenlange Autofahrt

Das Besondere an »Alles gesagt?« ist ja, dass es kein Zeitlimit gibt. Das Problem ist deswegen aber auch: Wann soll man sich die fast neun Stunden lange Folge mit Rezo anhören, oder die achteinhalb Stunden mit Luisa Neubauer, ohne den Faden zu verlieren? Jetzt! Zum Beispiel bei der Autofahrt einmal quer durch Deutschland in die Heimat. Oder für die Umweltbewussten: im Zug. 



Podcasts für Diskussionen am Esstisch

Wenn Bier und (Glüh-)Wein fließen, ist eins sicher: Am Esstisch mit der Familie gibt es hitzige Diskussionen. Ihr wollt euch darauf schon mal geistig vorbereiten? Dann ist »Ich hab dich trotzdem lieb« mit Oli.P und Andreas O. Loff was für euch. Vielleicht habt ihr euch aber auch einfach sehr lange mit niemandem mehr gestritten und wollt ein bisschen Zunder in die Familienfeier bringen. Dann gibt’s hier Inspriration.



Podcasts für seltsame Stille am Esstisch

Kennt ihr das? Wenn man in den letzten Monaten mit Freund:innen oder Familie (video-)telefoniert hat, passiert es irgendwann: peinliche Stille. Weil man einfach nichts erlebt, das sich zu erzählen lohnt. »NEON Unnützes Wissen« kann da helfen – mit jeder Menge Fakten, die sich perfekt als Gesprächsgrundlage eignen. Host:innen sind Lars-Eric Paulsen und Ivy Haase, meine Ex-NEON-Kollegin und eine sehr gute Freundin.



Podcasts für die rassistische Verwandtschaft

Ob direkt unterm Weihnachtsbaum oder in der Familien-Chatgruppe – wenn man die Verwandtschaft trifft, wird man oft mit Sprüchen konfrontiert, die rassistisch sind. In »Feuer und Brot« sprechen Maxi Häcke und Alice Hasters (ihr Buch ist auch ein super Geschenk) nicht nur über Popkultur sondern auch über Themen wie weiße Vorherrschaft, kulturelle Aneignung und Verschwörungsmythen.



Podcasts für einsame Spaziergänge

Nach dem Weihnachtsessen mit gefühlt 300 Verwandten und genau so vielen Kilo verzehrten Kartoffeln kommt irgendwann immer der Punkt, an dem jemand auf die glorreiche Idee kommt, spazieren zu gehen. 
Da dieses Ritual dieses Jahr bei vielen wahrscheinlich wieder ausfallen muss: Wie wäre es mit einem Spaziergang allein und »Durch die Gegend« auf den Ohren? Christian Möller geht dort mit seinen Gäst:innen spazieren.



Podcasts für cheesy Filmabende

Der Dezember ist auch immer der Monat der bescheuerten Filme – ihr könnt die immer gleichen Schinken aber nicht mehr sehen? Holt euch Inspiration bei »Wiedersehen macht Freude« (den Podcast gibt es mittlerweile leider nicht mehr). Dort schauen Maria und Nilz Bokelberg normalerweise cheesy Filme mit prominenten Gäst:innen. Jeder Dezember ist aber immer einer Filmreihe gewidmet. Letztes Jahr zum Beispiel »Herr der Ringe«, 2018 war es »Harry Potter« (mein Favorit).



Podcasts für »Ich mach das jetzt endlich«

Ein Gedanke hat viele Menschen im ersten Lockdown vereint: »Jetzt hab ich endlich Zeit für [hier Lebenstraum einfügen]!« Und was ist aus den tollen Ideen geworden? Wahrscheinlich nichts. Nutzt die freie Zeit zwischen oder an den Feiertagen doch für euer Herzensprojekt. Wie das geht, verrät Kato in ihrem Podcast »Heul nicht, mach doch!« Jetzt gibt’s keine Ausreden mehr!



Podcasts für »Ich will was Neues lernen«

Ihr habt kein Herzensprojekt, wollt die freie Zeit aber trotzdem zum Lernen neuer Dinge nutzen? Dann muss ich hier mal Werbung in eigener Sache machen: Bei »OMR Education« bekommt ihr von Insidern wie LinkedIn-fluencerin Céline Flores Willers oder Tarek Müller, Co-Founder von About You, spannende Insights zu Themen aus dem Online Marketing und könnt von ihren Learnings profitieren.



Podcasts für Weihnachts-Hardliner:innen

Na, gehört ihr zu der Fraktion, die sich den Adventskalender bis Heiligabend aufsparen, damit sie alle Türchen gleichzeitig aufmachen können? Das klappt jetzt auch digital! Olli Schulz hat zum zweiten Mal in Folge seinen Podcast »Der große Olli Schulz Adventskalender« gestartet. Jeden Tag gab es eine kleine Geschichte. Heute könntet ihr euch also gleich mehrere davon hintereinander reinzimmern. Viel Spaß!

Du liebst Podcasts? Dann schnell unseren Newsletter MIXDOWN abonnieren! Da gibt es nicht nur tägliche und wöchentliche News aus dem Podcast-Kosmos – sondern auch spannende Fakten und knackige Interviews von Branchen-Expert:innen. Eben alles, was wir auch gerne jeden Tag lesen würden!

Denise Fernholz

Schreibt für Podstars den Podcast-Newsletter MIXDOWN und versucht, möglichst viele Fotos ihrer Katzen Polly und Coco darin unterzubringen. (Klappt meistens.)

Weitere Beiträge

16.09.2022
Feline Heck

Branded Podcasts aus der Nische: das ...

Was macht einen Branded Podcast wirklich erfolgreich, wenn es nicht die riesigen Reichweiten von...

14.09.2022
Maren Papenbroock

»Raus – Ab durch Europa«: So entstand...

Jannis Kelemen (Protagonist bei »Raus – Ab durch Europa«) und Janis Gebhardt (Studio...

09.09.2022
Denise Fernholz

Stan Lehmann über das Ende von FYEO, ...

Das Ende der kostenpflichtigen Podcast-Plattform FYEO (Abkürzung für For Your Ears Only) von...

07.09.2022
Maren Papenbroock

Branded Podcast: Mit deiner Marke dur...

Warum eignen sich Podcasts für Brands? Ein Branded Podcast ist wie ein normaler Podcast, wird...

04.09.2022
Denise Fernholz

»Einschlafen mit Wikipedia«: Wie mach...

Egal, ob es um Interviews, Comedy oder Sport geht – wer einen Podcast startet, hofft darauf,...

02.09.2022
Feline Heck

How To Benchmark-Analyse: Potenziale ...

Ein guter Branded Podcast fußt auf einer gut durchdachten Podcast-Strategie. Eine gut durchdachte...