04.10.2022
Maren Papenbroock

Das sind die besten True Crime Podcasts Deutschlands

Beste True Crimes Podcasts

Liebt ihr True-Crime-Podcasts auch so sehr wie ich? Wenn »Crime«, »Mord« oder ein anderes schauriges Wort im Titel steht, bin ich dabei. Ich würde sagen, ich kenne mich – dank verschiedener True-Crime-Podcasts – ganz gut mit den deutschen Kriminalfällen der letzten Jahrzehnte aus. Ist das etwas, worauf man stolz sein kann? Ich weiß es nicht. Gute True-Crime-Podcasts zu finden ist gar nicht so einfach, weil es immer mehr werden. Die zehn (naja, eigentlich sind es 12) besten True Crime Podcasts Deutschlands habe ich euch mal herausgesucht, aber Vorsicht beim Hören, es besteht Suchtgefahr! 

Der True-Crime-Klassiker: »ZEIT Verbrechen«

Als die erste Folge »ZEIT Verbrechen« im April 2018 online ging, ahnte wohl noch niemand, wie das Podcast-Genre True Crime Jahre später boomen würde. In »ZEIT Verbrechen« sprechen Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion und Andreas Senker, Leiter des Wissenressorts der ZEIT, alle zwei Wochen über wahre Verbrechen. Sabine Rückert saß in vielen großen Strafprozessen, schrieb Gerichtsreportagen und liefert Hintergrund-Informationen zu den spektakulärsten Fällen. Nicht selten kommen Gäste und Gästinnen in die Folgen, die ihre Expertise mit den beiden und den Hörer*innen teilen. Wer »ZEIT Verbrechen« nicht kennt, sollte seine Liebe zu True-Crime-Podcasts noch einmal überdenken.

ZEIT Verbrechen Cover
ZEIT Verbrechen erscheint jeden 2. Dienstag


Mein Lieblings-True-Crime-Podcast: »Mordlust«

Im True-Crime-Podcast »Mordlust« sprechen die beiden Journalistinnen Paulina Krasa und Laura Wohlers alle zwei Wochen über Verbrechen und ihre Hintergründe. In jeder Folge widmen sich die beidem einem Oberthema, stellen zwei Fälle dazu vor und sprechen mit Expert*innen, Psycholog*innen, Anwält*innen oder Mediziner*innen. Die Themen sind nach über 100 Folgen immer noch nicht auserzählt: Von krankhafter Fürsorge (Folge 87) über Sekten (Folge 35) ist für jeden True-Crime-Fan etwas Passendes dabei. Was mir besonders an »Mordlust« gefällt, ist, dass sie nur selten Cold-Cases, also ungeklärte Fälle, besprechen. Die Bandbreite der Fälle ist groß: Mord aus Habgier, Mord aus niedrigen Beweggründen und eben Mord aus – richtig – Mordlust. Der Podcast »Mordlust« macht ihn auch so besonders, weil die Stimmung zwischendurch mal aufgelockert wird, das ist aber nie despektierlich gemeint (wie Paulina zu Beginn jeder Folge sagt). 

Mordlust Podcast Cover
Alle zwei Wochen gibt es mittwochs eine neue Folge

Von den Macherinnen von »Mordlust«: »Reise in den Tod«

Achja, wer von Paulina und Laura nicht genug bekommen kann, sollte unbedingt mal in ihren zweiten Podcast »Reise in den Tod« reinhören. Der Podcast ist perfekt für alle, die die deutschen Kriminalfälle schon in- und auswendig kennen. In »Reise in den Tod« nehmen Paulina Krasa und Laura Wohlers ihre Hörer*innen mit auf eine Reise in Urlaubsparadiese, die für die Protagonist*innen der Fälle oft tödlich enden. Die beiden besprechen Fälle aus der Ferne, von Urlauben, die für die Opfer zum Albtraum ihres Lebens geworden sind.  

Reise in den Tod Mordlust Cover
Jeden zweiten Donnerstag könnt ihr mit Paulina und Laura »in den Tod reisen«


Gemütliche True-Crime-Atmosphäre mit »Mord auf Ex«

Wie ich vor ein paar Wochen schon einmal in einem Artikel geschrieben habe, sind besonders Frauen Fans von True-Crime-Podcasts. So auch die beiden Hostinnen von »Mord auf Ex«: Die Journalistinnen Leonie Bartsch und Linn Schütze erzählen sich jeden Montag absurde, rätselhafte und mysteriöse Mordfälle. Sie wollen dabei nicht todernst sein und trinken auch ab und zu mal einen Wein zur Aufnahme. Aber nicht nur das: Sie reisen auch zu Tatorten, führen Interviews mit Hinterbliebenen und lassen Expert*innen zu Wort kommen.

MORD AUF EX Cover
Neue Folgen: Jeden Sonntag!

»Die Nachbarn«

Genauso wie die beiden Hostinnen von »Mordlust« haben auch Linn und Leonie einen zweiten Podcast. Der ist allerdings das komplette Gegenteil von ihrem Ursprungs-Podcast »Mord auf Ex«. Während sie hier eher locker sprechen, befassen sich Leonie Bartsch und Linn Schütze in »Die Nachbarn« mit einem Fall aus dem Jahr 2009, bei dem ein Ehepaar brutal ermordet wurde. Der Täter soll Andreas Darsow gewesen sein, doch der beteuert bis heute seine Unschuld. Was ist dran an der Geschichte und inwiefern tragen die Nachbarn zur Aufklärung des Falls bei? Übrigens: Die erste Staffel von »Die Nachbarn« wurde sogar verfilmt und gemeinsam mit Seven.One Entertainment produziert.

Die Nachbarn Mord auf Ex
Staffel 1 überall, wo es Podcasts gibt. Neue Folgen der zweiten Staffel erscheinen jeden Montag.


»Verbrechen von Nebenan«: True Crime aus der Nachbarschaft

Auch wenn ich den Gedanken irgendwie gruselig finde, ist es die pure Realität: Verbrechen passieren überall und jederzeit, auch »nebenan«. Mit genau diesen Fällen beschäftigt sich Philipp Fleiter in seinem Podcast »Verbrechen von Nebenan«. Der Radiojournalist spricht im Interview mit verschiedenen Gäst*innen über die spektakulärsten Verbrechen der letzten Jahre. Denn die passieren nicht nur in Großstädten, sondern auch in der direkten Nachbarschaft, in der plötzlich die nette Nachbarin verschwindet oder immer wieder laute Schreie aus der Dachgeschosswohnung kommen … Spannung garantiert!

Verbrechen von Nebenan True Crime Podcast
Alle zwei Wochen gibt es sonntags neue »Verbrechen von Nebenan«


Absurde Kriminalfalle bei »Weird Crimes«

Schnallt euch an, jetzt wird’s absurd: Im Podcast »Weird Crimes« erzählt Visa Vie die bizarrsten und unglaublichen Kriminalfälle der letzten Jahrzehnte. Anders als in den bisher genannten True-Crime-Podcasts nimmt Ines Anioli dabei die Rolle der Zuhörer*innen ein, denn auch die kennt die Fälle nicht. Die aufwendig recherchierten Fälle präsentiert Visa Vie ihrer Freundin Ines Anioli alle zwei Wochen. Ines stellt dabei die Fragen, die wir uns als Hörer*innen auch fragen. Das Coole: Die Bilder, die Visa Vie Ines Anioli im Podcast zu den Fällen zeigt, kann man als Hörer*in parallel auf der Instagram-Seite anschauen. Die beiden konnten mit der Show einen Raketenstart hinlegen und sich in kürzester Zeit innerhalb der Top 5 der True Crime Podcasts in Deutschland etablieren. 

Weird Crimes True Crime Podcast
Jeden zweiten Donnerstag wird es weird mit Ines Anioli und Visa Vie.


True Crime TV als Podcast: »Aktenzeichen XY… Unvergessene Verbrechen«

Ca. einmal im Monat läuft im ZDF »Aktenzeichen XY… Unvergessene Verbrechen« und es wird wieder um die Mithilfe der Bürger*innen gebeten. Es werden Fälle präsentiert, die ungeklärt sind und bei denen die Täter*innen noch nicht gefasst werden konnten. Wenn die Sendung vorbei ist, bekommt man (außer man recherchiert nochmal extra danach) selten mit, wie es ausgegangen ist. Dafür gibt es jetzt aber den Podcast zur Sendung: Das Format berichtet davon, wie es nach der TV-Sendung weiterging, erzählt unvergessene Kriminalfälle und gelöste Fälle. Wieso hat es diesen Podcast eigentlich nicht schon viel früher gegeben? Mit dabei ist natürlich der Moderator der TV-Sendung Rudi Cerne. An seiner Seite ist Journalistin Conny Neumeyer. Die beiden sprechen mit den zuständigen Kommissar*innen und lassen auch Ex-Häftlinge zu Wort kommen. Perfekt für alle, die von »Aktenzeichen XY« nicht genug bekommen können.

Aktenzeichen XY Podcast
Alle zwei Wochen gibt es donnerstags eine neue Folge.


True Crime aus der Wirtschaft: »Macht & Millionen«

Der Podcast »Macht & Millionen« ist True-Crime, nur anders. In dem Podcast sprechen Solveig Code und Kayhan Özgenc alle zwei Wochen über die spektakulärsten Verbrechen und Skandale der deutschen Wirtschaft. Sie beleuchten einen Fall, den sie anhand von Recherchen und Original-Dokumenten neu aufrollen. Sie erzählen von schillernden Millionären und tief gefallenen Managern, aber auch von Menschen von nebenan, die zu Täter*innen und Opfern wurden – wahre Wirtschaftskrimis, die genau so passiert sind.

Macht und Millionen Podcast
»Macht & Millionen« erscheint alle zwei Wochen mittwochs.


»TRUE CRIME«

Mittlerweile sechs Staffeln gibt es von dem Podcast »True Crime« vom Bayerischen Rundfunk. Seit Staffel 2 führen Moderatorin Jacqueline Belle und Strafverteidiger Alexander Stevens durch die verschiedensten Fälle. Jede Staffel hat einen anderen Schwerpunkt. Zum Empfehlen ist Staffel 5 »Sex vor Gericht«: Alexander Stevens packt die skurrilsten Fälle aus seiner Karriere aus, die so verrückt sind, dass sie kaum zu glauben sind. Jaqueline Belle stellt dabei die Fragen, die man sich als Hörer*in auch stellt.  

True Crime Podcast
Freitag ist »True Crime«-Tag!


»The Real Bierkönig – Mord auf Mallorca«

Der sechsteilige Podcast »The Real Bierkönig – Mord auf Mallorca« nimmt die Hörer*innen mit auf eine Reise an den Ballermann der 90er-Jahre. Aber nicht zum Partymachen und Spaßhaben, sondern um einen Mordfall aufzuklären. Der Fall: Manfred Meisel reist 1989 mit einer halben Million D-Mark nach Mallorca, weil er sich dort sein Glück erhofft. Er kauft von dem Geld den heute legendären Bierkönig und verwandelt ihn in eine der beliebtesten Party-Location der Insel. Nur acht Jahre später werden er, sein achtjähriger Sohn und eine Angestellte tot in seiner Finca aufgefunden. Die beiden Journalisten Phil Jahner und Marcus Engert durchforsten Zeitungsartikel und sprechen mit Zeitzeug*innen, auf der Suche nach Antworten. 

The Real Bierkönig Mord auf Mallorca Cover
Alle sechs Folgen gibt es exklusiv auf Spotify


Wenn True Crime und Fiktion verschwimmt: »Hausmann & Benecke True Crime«

Wer gerne True Crime Podcast hört, wird an dem Namen Mark Benecke nicht vorbei kommen. Er ist nicht nur Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie (musste auch googeln: Insektenkunde), sondern auch Autor. Zusammen mit Bestsellerautorin Romy Hausmann hostet er den Podcast »Hausmann & Benecke – True Crime«, weil sie bei der Recherche zu ihren Büchern über reale Fälle gestolpert ist, die sie nicht mehr losgelassen haben. Sie sind teilweise so absurd, klischeehaft oder realitätsfern, dass sie als fiktionaler Stoff niemals durchgegangen wären. Zusammen mit dem Forensiker Dr. Mark Benecke rollt sie diese Fälle aus völlig unterschiedlichen Perspektiven noch einmal neu auf. Denn: Nichts ist so grausam wie die Realität. 

Hausmann & Benecke True Crime Podcast
Jeden Mittwoch erscheint eine neue Folge von »Hausmann & Benecke«

Du liebst Podcasts? Dann schnell unseren Podcast-Newsletter MIXDOWN abonnieren! Da gibt es nicht nur tägliche und wöchentliche News aus dem Podcast-Kosmos – sondern auch spannende Fakten und knackige Interviews von Branchen-Expert:innen. Eben alles, was wir auch gerne jeden Tag lesen würden!

Maren Papenbroock

Podcasts hören und darüber schreiben? Traumjob! Maren ist Redakteurin bei Podstars by OMR, ihre Texte sind auf dem Blog und im MIXDOWN-Weekly-Newsletter zu lesen.

Weitere Beiträge

09.12.2022
Maren Papenbroock

Süße Träume: Podcasts zum Einschlafen

Wer kennt es nicht? Man liegt nach einem langen Tag endlich im Bett und die Gedanken fangen an zu...

06.12.2022
Maren Papenbroock

»1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit«: W...

Die meisten Podcasts haben eine*n bis mehrere feste Host*innen. Bei dem Podcast »1 plus 1 –...

02.12.2022
Denise Fernholz

»Flüsterwelt«: Wie schreibt man einen...

Es kommt nicht oft vor, dass ich bei neuen Podcasts denke: Wow, was für ein Konzept! Aber als mir...

Feline Heck

Der Branded Podcast Jahresrückblick 2022

It’s this time of the year again! Neben Glühwein und Spekulatius erwartet uns im Dezember...

01.12.2022
Maren Papenbroock

Independent Podcasts: Unsere Top-Empf...

Auf unserem Blog findet man viele Podcast-Empfehlungen. Die meisten davon sind Podcasts mit...

27.11.2022
Denise Fernholz

»Dein tägliches Horoskop«: Wie schaff...

Mein einziger Berührungspunkt mit Astrologie war für lange Zeit das Horoskop in der »Bravo...