06.02.2018
Vincent Kittmann

Was wir von dem Podcast Jahr 2018 erwarten – Podstars Newsletter #03

Das Jahr 2018 läuft nun schon seit mehr als einem Monat, daher wagen wir nun den Versuch einer Aussicht auf die kommenden Entwicklungen im Podcast Markt 2018.

2017 war schon fulminant, aber von 2018 erwarten wir noch viel mehr.

Podcast werden im Mainstream ankommen, niemand wird mehr fragen was ein Podcast ist. Neben Spotify, Netflix & Co werden Podcasts zu dem führenden On Demand Medium.

Medientrend oder sogar Medienwandel?

Jedes große Medienhaus wird eigene Podcasts starten und die Diskussion lostreten, ob es zu viele Podcasts gibt und ob nicht gerade jeder einen Podcast produziert. Unserer Meinung nach wird es dazu führen, dass die Aufmerksamkeit weiter steigt und somit immer mehr Menschen Podcasts für sich entdecken und regelmäßig hören.

2017 sagte eine Studie noch aus, dass über 70% der deutschen Bevölkerung keinen Podcast hören oder nicht wissen was ein Podcast ist. Ende 2018 wird dieser Anteil rasant gesunken sein. Das wird damit verbunden sein, dass viele Podcaster an Reichweite zulegen, selbst zu Medienmarken werden und die möglichen Monetarisierungsstrategien intensiv prüfen und nutzen. Sind Podcasts eine Möglichkeit alte Medienmarken zu Monetarisierung zu verhelfen? Die Zukunft wird es zeigen.

Smart Speaker

Ein weiterer interessanter Punkt ist die Verbreitung von Smart Speakern. Nicht nur 2018, sondern auch in den folgenden Jahren wird der Grundsatz gelten: „Audio First“. Durch die zunehmende Verbreitung von Google Home oder Alexa wird die Online Audio Nutzung automatisch steigen. Von dieser Entwicklung werden auch Podcasts stark profitieren.

Audible & Medienhäuser

Wir erwarten, dass Audible ihre 2017 gestartete Podcast-Offensive noch stärker ausbauen wird. Zudem planen Medienhäuser verschiedene, neue Podcast Formate basierend auf bestehenden Printtiteln. Die Reichweite dieser etablierten Marken soll dabei helfen die Podcasts in den Mainstream zu hieven.

Das war’s erst mal von unserer Seite. Falls dir etwas fehlt, was hier auf jeden Fall Platz haben sollte oder du uns einfach auf einen neuen Podcast aufmerksam machen möchtest, dann freuen wir uns jederzeit über deine Mail an podstars@omr.com.

Wir wünsche dir eine erfolgreiche Woche und wenn du möchstest, bekommst du auch weiterhin alle wichtigen Infos zum Medientrend Podcast.

Vincent Kittmann
vom Podstars Team der OMR

Vincent Kittmann

Vom Basketball-Court in die Podcastkabine. Zu groß für Videointerviews. Head of Podstars by OMR.

Weitere Beiträge

06.09.2020
Constantin Buer

Warum Spotify im Podcast-Markt gerade...

Monatlich erklären Constantin Buer und Vincent Kittmann von Podstars by OMR die wichtigsten...

08.07.2020
Constantin Buer

PodTalk #15: Warum Podcaster Nilz Bok...

Monatlich erklären Constantin Buer und Vincent Kittmann von Podstars by OMR die wichtigsten...

29.06.2020
Larissa Weber

Wir haben es wieder getan – Wer...

Branded Podcasts sind noch nicht allzu lang am Podcasthimmel etabliert, weshalb nur wenige Studien...

09.06.2020
Constantin Buer

PodTalk #14: Spotify und der dickste ...

Monatlich erklären Constantin Buer und Vincent Kittmann von Podstars by OMR die wichtigsten...

29.05.2020
Mats Brinkhaus

Der deutsche Podcast-Markt auf einen ...

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit zeigen wir Euch hier eine von uns kreierte Übersicht über die...

15.05.2020
Annamaria Herkt

Date on Tape & Podstars – ...

Unsere Content Managerin Annamaria berichtet heute aus einer ganz persönlichen Sicht von der...